ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik17.01.2021
Einmischen, aufmisch ...
Politik15.01.2021
PM Jörg Meuthen zur ...
Vermischtes15.01.2021
Plastik am Dok-Zentr ...
Vermischtes15.01.2021
Ministerin: Land unt ...
Vermischtes15.01.2021
LOS - Zusätzliche Sc ...
Vermischtes14.01.2021
LOS - Landkreis Oder ...
Politik14.01.2021
Hess: Präventivgewah ...
Kultur13.01.2021
LOS - Landkreis Oder ...
Politik12.01.2021
Fachausschüsse im Ja ...
Ratgeber11.01.2021
Aktuelle Regelungen ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Vermischtes:
Bürgermeister Frank Balzer begrüßt DB Cargo-Investition

Eisenhüttenstadt (pm). Diese gute Nachricht stärkt das Werk und die Stadt Eisenhüttenstadt. Denn das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG, die DB Cargo, schließt mit ArcelorMittal, dem weltgrößten Stahlhersteller sowie größten Stahlproduzenten Europas, einen Zehn-Jahres-Vertrag für die Versorgung des Werkes in Eisenhüttenstadt ab. DB Cargo sichert damit bis 2031 die Rohstofflieferungen für einen der größten deutschen Stahlstandorte. Außerdem entstehen bis Sommer 2021 zwei teilautomatisierte Entladeanlagen im Werk Eisenhüttenstadt, die DB Cargo selbst betreiben wird. Insgesamt können dann jährlich bis zu 4,2 Millionen Tonnen an Rohstoffen gefahren werden, heißt es in einer Pressemitteilung von DB Cargo.

Bürgermeister Frank Balzer begrüßt die Investition des Tochterunternehmens der Deutschen Bahn, DB Cargo, in Eisenhüttenstadt und äußert, „dass damit ein gewisser Standortnachteil aufgrund höherer Transport- und Umschlagkostenkosten in den kommenden Jahren für ArcelorMittal Eisenhüttenstadt reduziert werden könnte“. Weiter sagt Frank Balzer: „Die jetzige Vereinbarung ist gutes Signal für unsere Stadt.“.

Der Bürgermeister hebt die nach wie vor gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und Verbindung zwischen dem Werk und der Stadt hervor. „Wir sind hier nach wie vor eng miteinander verbunden und wollen das auch nach außen hin zeigen“, betonte er im 70. Jahr des Bestehens von Werk und Stadt.

Eingetragen am 27.11.2020 um 04:32 Uhr.
[Anzeige]
Ferienzimmer am Fischerhof
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©