ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Ratgeber06.12.2019
Prosit Neujahr 2020! ...
Kultur05.12.2019
Veranstaltungen zur ...
Vermischtes05.12.2019
Landkreis will weite ...
Tourismus04.12.2019
Veranstaltungstipps ...
Kultur04.12.2019
Beeskower Fiktionen ...
Kultur04.12.2019
Ausstellungsverlänge ...
Politik04.12.2019
Curio: Integrationsb ...
Kultur04.12.2019
„CoderDojo auf der B ...
Vermischtes04.12.2019
Vorfreude im Oderlan ...
Vermischtes02.12.2019
„Zukunft mal sieben ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Vermischtes:
Verwaltung in tiefer Trauer

Plötzlich und unerwartet verstarb am Montag, 18. November 2019 der Dezernent für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt der Stadt Frankfurt (Oder) Jörg Gleisenstein.

Frankfurt (Oder) (pm). Ursache waren nach vorliegenden Erkenntnissen akute gesundheitliche Probleme, denen die schnell eingetroffenen Rettungskräfte sowie die Ärzte im Klinikum Markendorf machtlos gegenüberstanden.

Jörg Gleisenstein ist nur 46 Jahre alt geworden. Gebürtig in Buchholz in der Nordheide, war der Diplom-Ingenieur für Raumplanung nach seinem Studium an der Universität Dortmund am Collegium Polonicum tätig. Sein beruflicher Werdegang führte ihn von da aus unter anderem in ein Stadtplanungsbüro und in den Landtag Brandenburg, wo er von 2010 bis 2018 für die Fraktion Bündnis90/Die Grünen als Referent für Kommunalpolitik tätig war.

Der Stadtverordnetenversammlung Frankfurt (Oder) gehörte Jörg Gleisenstein von 2001 bis 2008 als sachkundiger Einwohner an, von da an bis 2018 als Stadtverordneter.

Oberbürgermeister René Wilke: „Mein Freund Jörg Gleisenstein lebt nicht mehr. Die Stadt Frankfurt (Oder) verliert damit einen Dezernenten, der seinen Fachbereich mit hoher persönlicher Glaubwürdigkeit und Zielstrebigkeit leitete. Die Stadtverwaltung verliert einen Kollegen, der fachlich und menschlich sowie mit enormem Fleiß stets überzeugte. Mit seiner inneren Ruhe, seinem feinen Humor und seiner großen Empathie war Jörg Gleisenstein ein Mann, der viel Gutes einzubringen hatte. Wir, die Verwaltungsspitze, sind tief betroffen, erschrocken, in Trauer. Unsere Gedanken sind bei Jörg Gleisenstein, der viel zu früh aus unserer Mitte gerissen wurde, bei seinen Angehörigen, seinen Freunden, bei allen, die diesen feinen Menschen kannten und mochten.“

Eingetragen am 20.11.2019 um 05:05 Uhr.
[Anzeige]
Zum Apfelbaum - Ihre Gaststätte in Grabko
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©