ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Ratgeber13.08.2022
Fischsterben in der ...
Vermischtes11.08.2022
Tag der Jugend ...
Kultur11.08.2022
Musikalischer Kabare ...
Politik11.08.2022
Stephan Protschka: E ...
Vermischtes11.08.2022
Vertrag zwischen TeG ...
Vermischtes11.08.2022
Wilder wilder Osten ...
Ratgeber11.08.2022
Warnhinweis ...
Kultur11.08.2022
Premiere Oper in der ...
Ratgeber07.08.2022
Der Ferientipp: Erho ...
Ratgeber25.07.2022
Frankfurt (Oder) unt ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Tourismus:
Führungen durch Potsdams Gärten - im Juli und August


Potsdam (pm). Inspiriert von der Landesgartenschau in Beelitz bietet die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH im Juli und August 2022 thematische Führungen an, um in die Gartenbaukunst Potsdams einzutauchen. So können sowohl die Potsdamer als auch die Gäste der Stadt die Vielfalt der Parklandschaft erleben und, begleitet von einem Potsdam-Experten, den Spuren Peter Joseph Lennés, Hermann von Pückler-Muskaus und Karl Foersters folgen.

Die geführten Spaziergänge gehen durch Park Babelsberg, Park Sanssouci, durch den Neuen Garten und über die Freundschaftsinsel. Außerdem gibt es eine geführte Radtour durch die Potsdamer Kulturlandschaft.


Der Babelsberger Park – Pücklers Blick nach England

Weltenbummler Fürst von Pückler begeisterte Kaiserin Augusta mit seiner Vorstellung von der englischen Gartenkunst. Der Spaziergang folgt den Inspirationen des “Zauberers” und geht seinen in England geschulten Gartenideen auf den Grund. Die Teilnehmenden entdecken verspielte Wasserläufe, das Schwarze Meer und neue Perspektiven auf Potsdams Havellandschaft.


Park Sanssouci – Der Traum von Italien

Bei einem Spaziergang durch den Park Sanssouci wird die Sehnsucht preußischer Könige nach Italien spürbar. Mediterrane Anspielungen sind überall im Park zu finden und mit allen Sinnen erlebbar.


Parkidyll Neuer Garten

Johann August Eyserbeck begann ab 1786 unter König Friedrich Wilhelm II. mit der Gestaltung des Neuen Gartens nach englischem Vorbild, Peter Joseph Lenné ergänzte 1816 weite Gartenräume, große Flächen mit Langgraswiesen und breiten Wegen, die herrliche Sichtachsen zu weiteren Parklandschaften und Schlössern eröffnen.


Vom Alten Markt zur Freundschaftsinsel

Der Schaugarten von Karl Foerster besticht durch seine Vielzahl an Stauden und Kunst, die sich zwischen dem Grün versteckt.

Die Gartenführungen finden im Juli und August immer donnerstags um 15 Uhr statt.

Weitere Informationen und Buchung.
Tickets können auch in den Tourist Informationen und telefonisch über das Service Center +49 (0)331 2755 88 99 gebucht werden.


Foto:
Sichtbeziehungen im Park Sanssouci entdecken

Eingetragen am 05.07.2022 um 18:16 Uhr.
[Anzeige]
Atlas-Baum, Ihr Baumdienstleister
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©