ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Vermischtes11.07.2020
Übergabe der ambulan ...
Politik11.07.2020
Frauke Petry: Brumm- ...
Politik11.07.2020
Beatrix von Storch: ...
Politik11.07.2020
Huber: Corona dient ...
Kultur08.07.2020
Schule der Liebenden ...
Vermischtes08.07.2020
Start Fotowettbewerb ...
Vermischtes08.07.2020
Fahrtkostenzuschuss ...
Politik08.07.2020
Alice Weidel: Flücht ...
Tourismus07.07.2020
LOS - Ausgewiesene B ...
Vermischtes07.07.2020
Neu errichtete Toile ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Kultur:
Burg Beeskow - Konzert Capriccio 04.07.,19 Uhr

VERANSTALTUNG:
DATUM: 04. Juli 2020 | 19:00 Uhr
ORT: Burghof Burg Beeskow
EINTRITT: VVK: 15,00 € / Abendkasse 18,00 €


Am 04. Juli, 19 Uhr werden in dem Konzert „Als ich fortging – Soundtrack unserer Jugend“ auf der Burg Beeskow durch die Gruppe Capriccio Erinnerungen an eine unvergessene Musikära geweckt.
Capriccio präsentieren im Jubiläumsjahr der deutschen Wiedervereinigung vor 30 Jahren die unvergessenen Kulthits von Silly, City bis hin zu Karat und Electra in einem neuen Sonderprogramm. ...
Aber nicht nur guter Ostrock soll musikalisch an die Zeit "davor" erinnern, es werden auch internationale Hits, die uns durch manche schöne Erlebnisse und vor allem durch die aufregenden 80er Jahre begleiteten, zu erleben sein.
Zwei außergewöhnliche Musiker, die Sängerin Sabine Waszelewski mit ihrer unverkennbaren warmen Stimme und Instrumentalist Klaus-Jürgen Dobeneck, der sowohl an den Gitarren als auch bei seine, markanten Querflötenspiel mit lebendeigen Improvisationen und Variationen brilliert, garantieren ein besonderes Musikerlebnis.
Die eigenen Arrangements und Improvisationen sowie kleine Anekdoten lassen die Musik und die Musiker dieser Zeit in einem neuen Licht mit modernem Sound erstrahlen.

Erleben Sie einen einmaligen Abend, der nicht die Ostalgie neu erblühen lassen soll, sondern dem Publikum eine besondere, emotionsgeladene Musikepoche nahe bringt, die den Zeitgeist einer ganzen Generation widerspiegelt.
Musikalische Vielfalt auf hohem Niveau, außergewöhnlich und mitreißend.
Ein großes Stück Ostrock-Geschichte. Für den einen zum Erinnern – für den anderen zum Kennenlernen.
Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15,00 €, an der Abendkasse 18 €. Karten sind am Museumstresen der Burg Beeskow, unter www.reservix.de oder unter 03366/352727 erhältlich. Es gelten weiterhin die aktuellen Hygienemaßnahmen.

Foto: eb

Eingetragen am 17.06.2020 um 12:45 Uhr.
[Anzeige]
Gärtnerei Hofer
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©