ODER-NEIßE-JOURNAL
Internetzeitung für Eisenhüttenstadt & Umgebung

www.oder-neisse-info.de
Nachrichten
Politik Wirtschaft Kultur Vermischtes Polizeiberichte Sport Tourismus Ratgeber
Suche
Aktuelles

Politik03.04.2020
Millionen Bürger und ...
Tourismus03.04.2020
Landkreis Oder-Spree ...
Vermischtes03.04.2020
Neues Schilf fürs St ...
Tourismus03.04.2020
Brandenburg helfen v ...
Politik01.04.2020
Reusch: Sinnvolle Vo ...
Vermischtes01.04.2020
Sperrung der Schönfl ...
Politik31.03.2020
Coronavirus Solidari ...
Vermischtes31.03.2020
Nachrichten aus Fran ...
Wirtschaft28.03.2020
Hohe Umsatzeinbrüche ...
Vermischtes28.03.2020
Super Idee - Nähen f ...
Service

Branchenbuch
Termin-Kalender
Bilder der Region
Regionale Links
Redaktion

Mediendaten
Kontakt
AGB
Datenschutzerklärung
Impressum

Kontakt unter:
0163 / 4800356
joehanisch@gmx.de

Vermischtes:
Mehr Schutz in der Erstaufnahme-Einrichtung

Eisenhüttenstadt (pm). Mehr Schutz für die Bewohner: Die Erstaufnahme-Einrichtung der Zentralen Ausländerbehörde in Eisenhüttenstadt plant noch in diesem Monat den Aufbau von zwei Quarantäne-Containern. Weitere drei sollen im Laufe des April folgen. Damit können mögliche Corona-Verdachtsfälle oder mögliche Corona-Fälle in der Einrichtung separat untergebracht werden, ohne die anderen Bewohner der Einrichtung einem unnötig hohen Ansteckungsrisiko auszusetzen. Bisher hat es jedoch weder am Standort Eisenhüttenstadt noch an einem anderen Standort der Zentralen Ausländerbehörde positiv getestete Fälle gegeben.
Darüber informierte der Leiter der Zentralen Ausländerbehörde, Olaf Jansen, den Eisenhüttenstädter Bürgermeister Frank Balzer.
Die Kapazität dieser fünf Container werde unter anderem benötigt, um Neuankömmlinge für die ersten 14 Tage getrennt von den übrigen Bewohnern der Einrichtung unterzubringen, kündigte Olaf Jansen an. Ziel sei zudem, mehr Quarantäne-Kapazität für die Unterbringung von Corona-Verdachtsfällen zu haben, während diese sich den erforderlichen Tests unterziehen. „Damit wird auch das Städtische Krankenhaus Eisenhüttenstadt entlastet werden“, bekräftigte Bürgermeister Frank Balzer.

Eingetragen am 24.03.2020 um 12:21 Uhr.
[Anzeige]
Fritz und Renate Grabau Stiftung
Anzeige



Für Sie vor Ort -
Sparkasse Oder-Spree

www.FfoWebservice.de

FfoWebservice 2006©